Home   ►   Anlage   ►   Schattenbahnhöfe 
blank
Aktuell ist ein Schattenbahnhof fertig ("Arlberg"), ein zweiter teilweise ("Karwendel") und ein weiterer ("Brenner") kann erst in Angriff genommen werden, wenn "Karwendel" fertig ist. Der Schattenbahnhof "Märklin" hingegen, an dem kurzzeitig gebaut wurde, der ist heute nur noch Geschichte.

😉
geistesblitz
Außerdem denkt unser Präsident intensiv darüber nach, wo er seine Sklaven später noch einen vierten Schattenbahnhof bauen lassen könnte. Wir lassen uns überraschen wo.
 

 
abgeschlossenes Projekt

Der "Schattenbahnhof Arlberg"

Unser "Schattenbahnhof Arlberg" liegt seit Ende September 2019 größtenteils unterhalb des Bahnhofs Jenbach. Die Arbeiten davor sind zum Teil unten dokumentiert. Die Schienen bzw. Trassen, die zu den anderen Schattenbahnhöfen führen, waren Anfang September fertig. Zuletzt wurde noch an der Verkabelung gearbeitet, bevor der Schattenbahnhof auch wirklich im Schatten von Jenbach verschwand. Er wird aber im Endausbau durch seitliche Glasscheiben und eine Innenbeleuchtung auch weiterhin für Besucher "im Licht" zu sehen sein.

 
Bild 82
02.04.2019
Bild 78
23.04.2019
Bild 121
14.05.2019
Bild 136
28.05.2019
Bild 173
04.06.2019
Bild 182
18.06.2019
Bild 183
18.06.2019
Bild 221
16.07.2019
Bild 533
10.09.2019
Bild 534
17.09.2019
Bild 551
24.09.2019
Bild 543
24.09.2019
 

 
ruhendes Projekt

Der "Schattenbahnhof Karwendel"

Dieser Bahnhof befindet sich unter dem noch zu bauenden "Schattenbahnhof Brenner" und ist derzeit mit einigen Garnituren befüllt, obwohl noch nicht an den Rest der Anlage angeschlossen. Oberhalb lagern derzeit Platten und anderes Material, das demnächst für den Ausbau benötigt wird.

 
Bild 335
20.08.2019
Bild 328
14.05.2019
Bild 327
14.05.2019
Bild 326
14.05.2019
Bild 325
14.05.2019
Bild 324
14.05.2019
 

 

Der "Schattenbahnhof Märklin"

Im alten Clublokal gab es den "Märklin Schattenbahnhof" (mit Märklin Gleisen). Er wurde zunächst auch in Baden teilweise aufgebaut, dann wurde das Projekt aber gestoppt.

Der Bereich wurde danach als Ablage für Baumaterial und Werkzeug genutzt und soll später Teil des "Schattenbahnhof Brenner" werden.

 
Bild 436
Mai 2016 erste Gleisstellprobe, vom "Zug" aus gesehen
Bild 435
Mai 2016 : mehr als ein kleiner Kreis mit ein paar Weichen wurde es nie
Bild 434
Mai 2016: kurz danach wurde das Projekt endgültig gestoppt
 
blank